Maulkorb für das Bremer Bamf

Bis auf weiteres dürfen im Bremer Bamf keine Asyl-Entscheide mehr getroffen werden. Symbolfoto: Schlie
Nach dem Skandal in der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) im April gibt es jetzt Konsequenzen: Zukünftig ist es dem Amt verboten, über Asyl-Anträge zu entscheiden. mehr...

Grüne wollen Wiener Busticket für Bremen

Bremer Grüne fordern ein neues Tarifsystem und einen Umbau der Verkehrsgesellschaft BSAG: mehr Elektrobusse, größeres Mobilitätsangebot. Doch ohne finanzielle Unterstützung gestaltet sich die Umsetzung als schwierig. mehr...

Bremer sollen besser schwimmen können

"Schwimmen ist eine elementare Fertigkeit, die zu viele Menschen in Bremen nicht mehr oder nicht mehr ausreichend beherrschen", sagte Sportsenatorin Anja Stahmann. Die Politik will nun Gegenmaßnahmen ergreifen. mehr...

Streit nach Grundsteuer-Urteil

Hausfassaden Foto: Schlie
Finanzsenatorin Linnert plädiert für Kombi-Modell, aber Hamburg und Bayern sind dagegen. Bis Ende 2019 haben Bund und Länder Zeit, ein neues Gesetz zu verabschieden. mehr...