Start in die Fährsaison auf der Weser

Von
Mit der „Pusdorf“ geht es  über die Weser. (Foto: Buchholz)

Mit einem abwechslungsreichen Programm wird in Gröpelingen am Samstag die diesjährige Saison der Weserfähre eröffnet. Mit der „Pusdorf“ geht es kreuz und quer über den Fluss.


Jetzt startet die Freiluftsaison: Vom kommenden Wochenende an pendelt die Weserfähre wieder samstags, sonntags und feiertags zwischen Gröpelingen, Woltmershausen und der Überseestadt.

Zur Eröffnung der dritten Saison gibt es am Sonnabend, 25. April, viel zu entdecken: Am Pier 2 gibt es Kultur für Kurze und Leckereien, am Molenturm und allen anderen Anlegern gibt es Informationen, im Sportgarten Überseestadt findet ein Frühlingsfest statt und  in Woltmershausen wird die Diskgolfanlage eröffnet.

Zubringerdienst ab Martinianleger

In der Zeit von 10.30 bis 18.30 Uhr erwartet die Besucher am Sonnabend viel Abwechslung rund um das Weserufer. Den ganzen Tag über dietet die Reederei Hal Över einen Zubringerdienst ab Martinianleger bis Pier 2/Waterfront. Von dort aus verkehrt das Fährschiff „Pusdorf“ in halbstündigen Rhythmus zwischen den Anlegern Gröpelingen, Woltmershausen und Überseestadt.

An den Anlegern gibt es Informationen zu den Programmpunkten, der Entwicklung der Überseestadt (Molenturm) und zu den Entdeckungstouren. Am Anleger Gröpelingen informiert Kultur vor Ort zum Beispiel über die Radtouren durch das Blockland oder nach Bremen Nord sowie die Führungen und Verbindungen quer durch den Bremer Westen.

Von Wesertower bis Urban Gardening

Im Sportgarten in der Überseestadt gibt es rasante Vorführungen.(Foto: Schlie)

Weitere Führungen beginnen aber auch an anderen Stellen, wie die Radtour um 11 Uhr (Weserufer/Höhe GOP) unter dem Motto „Bienen.Bauten.Sensationen – Stadtentwicklung von Wesertower bis Urban Gardening“  oder um 12.30 Uhr (Treff Stephanibrücke, linkes Weserufer) unter dem Titel „Woltmershausen – kreativ und grün“ und die der Rundgang „Bremens wilder Westen – Geschichte und Stadtteilentwicklung in Gröpelingen (14.15 Uhr, Torhaus Nord.

Am Anleger Pier 2 ist den ganzen Tag über das Mobi
le Atelier vor Ort und in der Überseestadt gibt es ab 11 Uhr jede Menge Programm beim Frühlingsfest im Sportgarten. Unter anderem gibt es ein Fußballturnier, Tanz Hip Hop und einen Skate Contest (ab 14 Uhr).

Spiel und Spaß im Wesergarten

Viel los ist zudem auf der linken Weserseite, wo der Weseruferpark für ein Picknick zur Verfügung steht und auch der Spiel- und Wassergarten lockt. Ab 12 Uhr wird dann im Weseruferpark auch die Saison bei der Diskgolfanlage eröffnet – mit vielen Mitmachangeboten für Jung und Alt.

Lesen Sie mehr im Bremen-Blog: Startseite – Nachrichten – Polizeimeldungen

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.