25-Jähriger Bremer stirbt bei Unfall in Ritterhude

Von

Bei einem Verkehrsunfall auf der L135 in Werschenrege (Ritterhude) wurde am Sonntag ein 25-jähriger Bremer getötet. Er prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum.


Der 25-Jährige, der in Richtung Bremerhaven unterwegs war, kam rund 150 Meter nach der Einmündung zur Werschenreger Straße nach links von der Straße „Auf der Lieth“ ab und
prallte gegen einen Baum. Anschließend rutschte der Pkw eine Böschung hinunter. Ein Notarzt stellte noch am Unfallort den Tod des jungen Mannes fest. Warum der Mann von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar.

Die Landesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache  dauern an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar