Tanja Berger (links), Markus Weise und Britta Burke von Stars 4 Kids Tanja Berger (links), Markus Weise und Britta Burke haben sich neue Aktionen ausgedacht, um Geld für den Kindermittagstisch in Delmenhorst einzunehmen. Foto: Lürssen
Spendenaktion

Sammel-Endspurt für den Kindermittagstisch 2017

Von
Seit Ende 2013 sammelt "Stars 4 Kids e.V. Verein für Kinderhilfsprojekte in Delmenhorst Geld zur Finanzierung des Kindermittagstisches in den Jugendhäusern der Stadt. Das erfordert von den Akteuren immer neue Ideen.

Die Spendenbereitschaft hat nachgelassen“, berichtet Vereinsvorsitzende Britta Burke. Kein Wunder, der Verein ist längst nicht mehr so oft in den Medien präsent, wie in der Anfangszeit. Das Projekt Kindermittagstisch ist aber kein Selbstläufer.

Gleichzeitig sei die Hilfsbereitschaft bei Aktionen des Vereins aber ungebrochen, betont sie. „Es ist immer jemand da, der etwas kann oder uns etwas abgibt“, erklärt sie.

Das ist auch dringend erforderlich, schließlich gilt es 30.000 Euro pro Jahr aufzubringen. Darum veranstaltet der Verein über das ganze Jahr Events, die Geld in die Kasse bringen sollen.

Partys mit Tupperonkel Axel Konrad

Dazu gehören die Tupperpartys mit Tupperonkel Axel Konrad, Kinderflohmärkte, aber auch der Betrieb des Stars 4 Kids Ladens in der Jute-Center-Passage. Dort bekommt man unter anderem Spielzeug, Kinderkleidung und Bücher. Den „Preis“ bestimmen die Kunden in Form einer Spende.

„Jetzt geht es an den Endspurt“, sagt Burke. Für den 9. Dezember lädt Stars 4 Kids ein, in der Passage des Jute-Centers Kekse zu backen und zu verzieren. Ab dem 15. Dezember ist man dann mit einem Waffelstand an der Eisbahn auf dem Parkplatz des Jute-Centers vertreten.

Waffelverkauf für Kindermittagstisch

Den Teig liefert das Deutsche Rote Kreuz, das Backen und den Verkauf übernehmen ehrenamtliche Helfer. „Es ist ein großes Geschenk für uns, dass wir das machen dürfen“, meint Burke.

Natürlich laufen auch die Planungen für das kommende Jahr längst auf Hochtouren. So soll möglichst im Februar (genauer Termin steht noch nicht fest) in der Markthalle ein Abend mit Improvisationstheater und Essen über die Bühne gehen. Neben Markus Weise und den Profi-Schauspielern Melanie Scheiter und Thomas Wasik sollen haben auch Bürgermeisterin Antje Beilemann, Gabi Baumgart, Rudi Mattern und Britta Burke ihr Mitwirken zugesagt.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.