Festnahme nach Messerstecherei am Verdener Bahnhof Festnahme nach Messerstecherei am Verdener Bahnhof
Messerstecherei

Festnahme nach Messerstecherei am Verdener Bahnhof

Von
Drei Männer wurden nach einer Messerstecherei am Donnerstagabend von der Polizei festgenommen. Die 17- bis 19-Jährigen stehen unter dem Verdacht bei einem Streit zwischen am Verdener Bahnhof Messer eingesetzt zu haben.

Bei dem Vorfall wurden drei Männer am Bahnsteig so schwer verletzt, dass sie in eine Klinik eingeliefert werden mussten. Ein Opfer wurde lebensgefährlich verletzt, ist inzwischen aber wieder auf dem Weg der Besserung.

Warum es zu der Messerstecherei kam, konnten die Beamten bisher auf Grund von Sprachbarrieren nicht aufklären. Bei der Festnahme leisteten die Männer keinen Widerstand.

Die Polizei schließt weitere Beteiligte nicht aus und bittet deshalb um Hinweise von Zeugen, die sich unter der Rufnummer 04231/ 80 60 melden können.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar