Erfolgreiche Fahndung: Polizei stellt vier Tatverdächtige nach Raubüberfall auf Radfahrer. Symbolbild: WR Die Bundespolizei sucht in einem Fall von Kabelraub nach Zeugen. Foto: av
Osterholz-Scharmbeck

Kabeldiebe sorgen für verspätete Züge

Von
Rund 140 Meter Erdungskabel haben unbekannte Täter an der Bahnstrecke in Osterholz-Scharmbeck gestohlen. Im Bereich des Bahnübergangs Am Tinzenberg entwendeten sie die Sicherheitskabel von 35 Oberleitungsmasten.

Damit war die Strecke zwischen Bremen und Bremerhaven, in der Zeit von 9.30 bis 12.40 Uhr, nur noch eingleisig befahrbar – es verspäteten sich mehrere Züge. Die Tatzeit sowie die Schadenshöhe sind noch unklar, berichtet die Bundespolizei. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 16 29 95 erbeten. 

Schreibe einen Kommentar