Bei Tumulten während eines Fußballturnieres in Verden konnten nur wenig Täter festgenommen werden. Foto: pv In Marßel wurden 26 Auto in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschädigt. Foto: WR
Marßel

Polizei sucht Zeugen: 26 Autos beschädigt

Von
Zerstochene Reifen und zersplitterte Windschutzscheiben: Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf eine Reihe von Sachbeschädigungen in Marßel geben können. Der oder die Täter waren in drei Straßen unterwegs.

Der oder die Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwischen 20 und 6 Uhr zugeschlagen und insgesamt 26 Fahrzeuge an der Helsingborger Straße, der Kellerstraße und der Stolper Straße beschädigt. 

In der Kellerstraße wurden bei 13 geparkten Pkw einer oder mehrere Reifen mit einem bislang nicht bekannten Gegenstand zerstochen. Fünf Fahrzeuge wurden an der Stolper Straße beschädigt: In zwei Fällen wurden die Reifen zerstochen, in drei weiteren Fällen schlugen die Täter jeweils die Windschutzscheiben der Fahrzeuge ein, so dass diese großflächig splitterten.

Kriminaldauerdienst nimmt Hinweise entgegen

Die Polizei bittet Zeugen, die zum angegebenen Zeitpunkt in einer der drei genannten Straßen oder in der näheren Umgebung verdächtige Personen gesehen haben, sich telefonisch bei dem Kriminaldauerdienst unter 0421/362 38 88 zu melden.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.