Polizeiwagen in Fahrt Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Weserstrandstraße zwischen Mühlenstraße und der Zufahrt zur Fähre Blumenthal etwa eine Stunde voll gesperrt. Foto: WR
Blumenthal

Verkehrsunfall: Kind von Auto angefahren

Von
Ein 21-Jähriger hat am Mittwochabend einen fünf Jahre alten Radfahrer mit seinem Auto erfasst. Der Junge wurde über die Motorhaube geworfen und musste verletzt ins Krankenhaus.

Ein fünf Jahre alter Junge fuhr am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr auf seinem Fahrrad die Emmalene-Bulling-Straße in Richtung Weserstrandstraße entlang. Parallel befuhr ein 21-Jähriger in  seinem Opel die Weserstrandstraße aus Richtung Landrat-Christian-Straße kommend.

Laut Mitteilung der Polizei fuhr das Kind scheinbar ohne zu bremsen in den Kreuzungsbereich direkt vor das Auto. Der Junge wurde frontal von dem Auto erfasst, sodass er über die Motorhaube abgeworfen wurde.

Weserstrandstraße eine Stunde gesperrt

Der Fünfjährige kam mit Verletzungen in eine Bremer Klinik. Es besteht keine Lebensgefahr.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Weserstrandstraße zwischen Mühlenstraße und der Zufahrt zur Fähre Blumenthal etwa eine Stunde voll gesperrt.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.