Festnahme nach Angriff auf Polizisten Die Polizei beschreibt den Täter als schlank und mit dunkler Kleidung. Zeugen werden gesucht. Foto: av
Mitte

70-Jähriger niedergeschlagen: Opfer in Lebensgefahr

Von
Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 70-jähriger Mann am Mittwochabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden: Ein Unbekannter schlug den Senior zu Boden, nachdem er eine Kneipe an der Bahnhofstraße verließ.

So habe das Opfer nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen das Lokal, das sich zwischen Breitenweg und Herdentorsteinweg befindet, zwischen 21.15 und 21.30 Uhr verlassen. Dann, an der Ecke Bahnhofstraße/Herdentorsteinweg, schlug ihn ein bislang unbekannter Mann nieder. 

Der 70-Jährige fiel zu Boden. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und schwebt in Lebensgefahr. Der Schläger flüchtete im Anschluss an die Tat durch die Bahnhofstraße. Er wird als schlank beschrieben und war dunkel gekleidet. 

Die Polizei Bremen sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise zur Tat und zum Täter geben. Sie können sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362 3888 melden. Die Ermittlungen dauern an.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.