Bei dem Wohnungsbauprojekt Hafenpassage wird am heutigen Mittwoch das Richtfest gefeiert.Foto: Schlie
Wohnungsbau

Baustart für die Überseegärten

Von
Nach den guten Erfahrungen, die Justus Grosse und die Gewoba bei der Zusammenarbeit bei dem im vergangenen Jahr fertiggestellten Bauvorhaben Marcuskaje gemacht haben, wird in der Überseestadt weiter gemeinsam gebaut.

In den vergangenen Monaten wurde bereits der Rohbau für das benachbarte Bauprojekt Hafenpassage fertig gestellt und die Planungen für die Überseegärten sind mittlerweile ebenfalls gut voran gekommen.

Millionen für den Wohnungsbau

Deshalb wird mit dem Richtfest für die Hafenpassage zugleich die Grundsteinlegung für die Überseegärten gefeiert.
Dabei handelt es sich bei beiden Projekten um Millioneninvestitionen für die Unternehmen.

Für 41 Millionen entstehen insgesamt 200 öffentlich geförderte und frei finanzierte Wohnungen in der Hafenpassage, deren Fertigstellung spätestens bis Anfang 2019 abgeschlossen sein soll. Während die Gewoba dann die sozial geförderten 149 Wohnungen in den eigenen Bestand übernimmt, bleiben die frei finanzierten Wohnungen bei Justus Grosse.

Wohnungsbau in den Überseegärten

Ganz ähnlich verhält es sich bei den Überseegärten, die an der Hafenkante entstehen. Für insgesamt 35 Millionen Euro entstehen dort weitere 87 frei finanzierte und 67 öffentlich geförderte Mietwohnungen, die nach der Fertigstellung bis Ende 2019 von der Gewoba in den Bestand übernommen werden.

Zusätzlich werden bei dem Vorhaben Überseegärten allerdings auch noch zwei Bürogebäude mit über 4.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche errichtet.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...