Der Radfahrer und sein Kind kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Foto: av
Vegesack

Unfall: Lkw erfasst Radfahrer mit Kleinkind

Von
Ein 48 Jahre alter Lkw-Fahrer übersah am Montagvormittag in Vegesack beim Abbiegen einen 43-jährigen Radfahrer mitsamt Kleinkind. Beide wurden nur leicht verletzt.

Der 48-Jährige befuhr gegen 11 Uhr die Hammersbecker Straße und wollte nach rechts in die Meinert-Löffler-Straße abbiegen. Das berichtet die Polizei. Hierbei übersah er laut eigener Aussage den parallel auf  dem Radweg fahrenden 43 Jahre alten Bremer.

Im Einmündungsbereich kollidierten beide miteinander. Der Radfahrer und sein 18 Monate alter Sohn, der auf dem Kindersitz  saß, stürzten und verletzten sich bei dem Unfall nur leicht. Beide wurden vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...