Die Polizei leitete Ermittlungen wegen schweren Diebstahls ein. Foto: av
Burg

Polizei stellt Kraftstoff-Diebe

Von
Drei Männer versuchten in der Nacht zu Donnerstag Dieselkraftstoff aus einer parkenden Zugmaschine zu klauen. Die Polizei konnte zwei der Verdächtigen noch am Tatort in Bremen-Burg vorläufig festnehmen.

Wie die Polizei berichtet, beobachteten zwei Anwohner gegen 0.10 Uhr, wie drei Männer in der Stader Landstraße, Kraftstoff aus einer Zugmaschine abzapften und in Kanistern zu einem Transporter transportierten.

Daraufhin alarmierten die Zeugen die Polizei. Die eintreffenden Einsatzkräfte fanden zwei der Tatverdächtigen an dem weißen Transporter vor. Der Tankverschluss der Zugmaschine war aufgebrochen, insgesamt 90 Liter Kraftstoff abgepumpt.

Ein 34-jähriger und ein 22-jähriger Tatverdächtiger konnten noch am Einsatzort vorläufig festgenommen werden. Ein dritter ist noch flüchtig. Gegen die Männer wird nun wegen schweren Diebstahls ermittelt.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.