Polizei Wie die Polizei berichtet, wurde gegen den einen der Männer Haftbefehl erlassen. Foto: av
Schwachhausen

Dank aufmerksamer Zeugen: Fahrraddiebe festgenommen

Von
Aufmerksame Zeugen verhinderten am Montagmorgen einen Fahrraddiebstahl: Sie beobachteten wie sich zwei Männer an einem Rad in Schwachhausen zu schaffen machten. Polizisten konnten das Duo kurze Zeit später festnehmen.

Die Zeugen erspähten gegen 9.25 Uhr in der Kirchbachstraße ein Fahrzeug, welches in einem Hinterhof stand. Das berichtet die Polizei. Beim genaueren Hinsehen fiel auf, dass an dem BMW unterschiedliche Kennzeichen montiert wurden und einer der Personen versuchte ein Fahrrad in das Fahrzeuginnere zu verfrachten.

Als dieser sich durch die Beobachter gestört fühlte, ließ er von dem Rad ab und flüchtete mit dem Auto, woraufhin die Zeugen umgehend den Polizei-Notruf wählten.

Weitere gestohlene Räder im Auto

Die Einsatzkräfte stoppten das Auto des 35 und 41 Jahre alten Duos. Im Inneren befanden sich weitere, mutmaßlich gestohlene Fahrräder. Die am Fahrzeug montierten Kennzeichen wurden entwendet und der Pkw war nicht angemeldet.

Darüber hinaus war der 35 Jahre alte Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und fuhr den BMW unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bremen erließ das Amtsgericht Bremen einen Haftbefehl gegen den 35-Jährigen.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar