Wie die Polizei berichtet, konnte der Täter mit der Handtasche der Seniorin flüchten. Foto: av
Walle

88-jährige Seniorin vor ihrem Haus überfallen

Von
Donnerstagmittag in Walle: Ein bisher unbekannter Mann raubte eine 88 Jahre alte Frau an ihrer Wohnung im Steffensweg aus. Er näherte sich von hinten, schubste sie und entriss ihr die Tasche. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Bremerin kam gegen 12:45 Uhr nach Hause und wollte in den Keller gehen, als sich ihr der Tatverdächtige von hinten näherte. Das berichtet die Polizei. Der etwa 45 bis 50 Jahre alte Täter hatte es auf die Tasche der Seniorin abgesehen, die sie in den Armen hielt. Der Mann schubste die Dame zur Seite und entriss ihr dabei den Stoffbeutel. Danach flüchtete er mit seiner Beute.

Der Räuber soll etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine kräftige Statur und eine Glatze. Zum Tatzeitpunkt trug der Mann eine schwarze Bomberjacke sowie ein helles Hemd. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: „Wer hat am Donnerstagmittag verdächtige Beobachtungen in diesem Bereich gemacht? Wer kann Angaben zum Täter machen?“

Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362 38 88 erbeten.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.