Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Mittwochabend eine Tankstelle in Vegesack überfallen haben soll. Symbolfoto: Schlie
Vegesack

Überfall auf Tankstelle an Borchshöher Straße

Von
Ein unbekannter Räuber überfiel am Mittwochabend, 26. Dezember 2018, eine Tankstelle in Bremen-Vegesack und erbeutete dabei Bargeld. Die Polizei sucht nach ihm und bittet Zeugen, sich bei ihr zu melden.

Der unbekannte Mann betrat nach Polizeiangaben gegen 19.20 Uhr die Tankstelle in der Borchshöher Straße. Er forderte eine 45 Jahre alte Angestellte auf, die Kasse zu öffnen und ihm Bargeld auszuhändigen.

„Als die Frau nicht sofort reagierte, packte er den Arm einer 19-jährigen Kassiererin und schubste sie in Richtung Kasse. Nachdem die Kasse nun geöffnet wurde, griff der Räuber selbständig in die Kassenlade und entnahm das Bargeld. Anschließend flüchtete er mit der Beute in Richtung Theodor-Neutig-Straße“, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Täterbeschreibung

Der Räuber wurde zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß mit Drei-Tage-Bart beschrieben. Zur Tatzeit war der Mann dunkel gekleidet. Er trug einen Parka mit Kapuze über den Kopf gezogen.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Tankstelle gemacht? Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 38 88 entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.