Die Polizei leitete an dem Abend eine Fahndung ein und setzt dafür Hunde und einen Hubschrauber ein. Foto: WR
Schwanewede

Angreifer überfallen Mann in Wohnhaus und fliehen

Von
Zwei Männer haben am Donnerstag einen Mann in dessen Wohnhaus überfallen und ausgeraubt. Sie flüchteten in einem Auto, verunglückten und liefen zu Fuß weiter. Die Polizei war mit Hunden und einem Hubschrauber im Einsatz.

Zwei bisher unbekannte Männer haben am Donnerstagabend einen 76-jährigen Mann in dessen Wohnhaus an der Adresse Im Brink in Schwanewede überfallen. Das Opfer kam nach Hause und wurde dort von den beiden Tätern überrascht und verletzt.

Die Angreifer stahlen laut Polizei Bargeld und persönliche Gegenstände in einem vierstelligen Wert und flüchteten in einem in der Nähe abgestellten Audi Q7. Nach wenigen Kilometern kamen sie aus unbekannter Ursache an der Hinnebecker Furth von der Fahrbahn ab und kollidierten mit einem Baum.

Polizei startet Zeugenaufruf

Die Männer ließen das Auto zurück und flüchteten zu Fuß weiter. Die alarmierte Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und setzte dafür einen Hubschrauber und Polizeidiensthunde ein. Die Suche verlief negativ. Die Polizei startete nun einen Zeugenaufruf.

Gesucht werden nach Angaben der Beamten zwei junge Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren mit schlanker bis athletischer Statur. Die Männer waren dunkel gekleidet und trugen dicke Jacken sowie eine Maskierung. Sie haben laut Beschreibung klares hochdeutsch ohne Akzent gesprochen.

Kennzeichen und Auto gestohlen

Ein Mann ist etwa 1,85 Meter groß, der andere etwa 1,75 Meter. Die Ermittlungen wurden noch in der Nacht aufgenommen. Bisher ist bekannt, dass der Audi Q7 bereits am 10. Januar in Hatten und die Kennzeichen am 8. Februar entwendet worden sind.

Die Polizei Verden bittet mögliche Zeugen unter der Nummer 04231/80 60 um Hinweise auf verdächtige Personen oder Umstände, die auch im Vorfeld der Tat liegen können.

 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.