Die Polizei sucht nach Hinweisen, wer die Reifen in Findorff zerstochen haben könnte. Foto: Schlie
Vandalismus

Unbekannte zerstechen 35 Autoreifen

Von
Die Täter zogen in der Nacht von Samstag auf Sonntag durch Findorff. In der Innsbrucker Straße wurden zudem Türschlösser und Klingelanlagen mit Sekundenkleber außer Betrieb gesetzt.

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag an diversen Fahrzeugen in Findorff die Reifen zerstochen. Insgesamt zählten Einsatzkräfte 35 beschädigte Räder, teilt die Polizei Bremen mit. Die Tatorte lagen in der Kasseler Straße, Innsbrucker Straße, Mittelwiese und Merseburger Straße.

In der Innsbrucker Straße wurden zudem Türschlösser und Klingelanlagen mit Sekundenkleber außer Betrieb gesetzt.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, und bittet unter der Rufnummer 0421/ 362 38 88 um Hinweise an den Kriminaldauerdienst.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.