Feuerwehreinsatz am Sielwall Bei den Löscharbeiten am Sielwall kam auch eine Drehleiter zum Einsatz. Foto: Schlie
Ostertor

Feuer am Sielwall gelöscht

Von
Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr am Dienstagvormittag zu einem Brand am Sielwall aus.

Um kurz nach 10 Uhr meldete ein Anrufer der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle eine Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Straße Sielwall im Ostertor. Der einsatzführende Disponent alarmierte Kräfte der Feuerwachen 1, 2 
und 4, den Rettungs- und den Einsatzleitdienst.

Die ersteintreffenden Kräfte, die nach Angaben der Feuerwehr nach sechs Minuten vor Ort waren, bestätigten die Meldung des Anrufers. Die Feuerwehr schickte ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung und 
Menschenrettung in das Gebäude. Dort befanden sich nach ersten Erkenntnissen aber keine Personen. 

Von dem Einsatzleitdienst wurde zur Unterstützung eine weitere Gruppe angefordert. Alarmiert wurde die Freiwillige Feuerwehren Bremen-Arsten.
Um 10.48 Uhr wurde vom Einsatzleiter "Feuer aus" gemeldet. Eingesetzt waren 39 Einsatzkräfte mit zwölf Fahrzeugen.

Eine Schadenshöhe ist nicht bekannt.
Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.