Polizeiwagen Symbolfoto:Archiv Die Polizisten trafen die Diebin bei der "Arbeit" an. Symbolfoto: WR
Neustadt

Funkenflug führt zu Fahrraddiebin

Von
Lichterglanz in der Neustadt führte die Polizei Bremen heute Nacht zu einem misslungenen Diebstahl.

Ein Anwohner der Große Annenstraße beobachtete gegen 0.40 Uhr am Dienstag eine Frau, die offenbar gerade im Begriff war, sich ein neues Fahrrad zu organisieren. Ausgestattet mit einer Metallsäge und einer Akku-Flex machte sich die Diebin ans Werk.

Diebin zeigte sich uneinsichtig

Der Zeuge, der deutlich den Funkenflug erkennen und die Arbeitsgeräusche hören konnte, alarmierte die Polizei. Schnell eingetroffene Einsatzkräfte hinderten die Frau an der weiteren Verrichtung und nahmen sie vorläufig fest.

Ihr mitgeführtes Equipment wurde beschlagnahmt. Die 36 Jahre alte Intensivtäterin war alles andere als einsichtig, trat nach den Polizisten und beleidigte sie fortwährend. Sie verbrachte die Nacht laut Polizei hinter schwedischen Gardinen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.