Unbezahlbar_Bürgerpark1_Online, Foto: WR Der gute Vorsatz, sich mehr zu bewegen, ist in der Gesellschaft von Alpakas viel leichter umzusetzen. Foto: WR
Geschenkeaktion

Unbezahlbar: Unterwegs mit Alpakas

Von
Der WESER REPORT verlost einen Spaziergang mit den Alpaka-Damen des Tiergeheges durch den Bürgerpark.

Das neue Jahr ist noch ganz jung. Die guten Vorsätze sind noch nicht vergessen. Unter diesen findet sich oft das Vorhaben, sich mehr zu bewegen oder mehr Sport zu treiben. Das ist selten eine schlechte Idee, kommt Bewegung ja bekanntlich der Gesundheit zugute.

Der Weser Report hat mit seiner „Unbezahlbar“-Aktion nun noch eine besondere Motivation parat. Sich bewegen und an der frischen Luft spazieren gehen ist in guter Gesellschaft noch viel besser. Dann tut es nicht nur dem Körper, sondern auch der Psyche gut. Zu dieser guten Gesellschaft gehören die drei Alpaka-Damen aus dem Bürgerpark-Tiergehege. Gemeinsam mit zwei Lesern

Ein Spaziergang ist in guter Gesellschaft noch viel besser. Foto: WR

Ein Spaziergang ist in guter Gesellschaft noch viel besser. Foto: WR

werden sie den Zaun überwinden und sich auf einen kleinen Ausflug begeben.

Wer also mit den sympathischen Tieren aus der Familie der Kamele losziehen will, hat jetzt die Gelegenheit. Voraussetzung für die Teilnahme am Spaziergang ist ein Mindestalter von zwölf Jahren und ein freier Platz im Terminkalender unter der Woche zwischen 11 und 13 Uhr.

Verlosung

Ein Spaziergang mit Alpakas
an einem Termin nach Absprache in der Zeit zwischen 11 und 13 Uhr.

Rufen Sie uns an bis Dienstag, 7. Januar, 15 Uhr unter der Rufnummer 0137 – 87 80 20 – 7

Ein Anruf kostet 0,50 Euro inkl. MwSt. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinner wird benachrichtigt. Die Teilnahme von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen. weserreport.de/datenschutzerklaerung/

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.