Die Polizei sucht Zeugen für die Sachbeschädigung. Symbolfoto: WR
Neustadt

Werkstatt Bremen: Hakenkreuz und Sachbeschädigung

Von
In der Nacht auf Mittwoch versuchten Unbekannte unter anderem, eine Tür der Werkstatt Bremen einzutreten.

Ein Mitarbeiter der Werkstatt Bremen bemerkte am Mittwochmorgen eine beschädigte Eingangstür zum Gebäude an der Wilhelm-Kaisen-Brücke.

Diese wurde augenscheinlich aus der Verankerung getreten, wodurch ein Riss in der Glasscheibe entstand. Zudem ritzten Unbekannte ein Hakenkreuz in eine Lichtsäule vor dem Gebäude.

Zusammenhang wird noch geprüft

Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht, wird aktuell geprüft. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter der Nummer 0421/362 38 88 zu melden.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.