Neuer Mobil-Punkt für Carsharing-Autos: auf dem Radio-Bremen-Parkplatz.Foto: Schlie In Bremen gibt es derzeit knapp 20.000 Carsharing-Nutzer. Foto: Schlie
Carsharing

Bremer Vorlage für Gent

Von
Bremen ist eine der zehn besten Carsharing-Städte weltweit. Das hat eine Studie ergeben.

Die internationale Carsharing Association (CSA) hat Bremen in Sachen Mobilität gekürt. Eine Jury hatte für die „2020 Carshare City Awards“ verschiedene Städte miteinander verglichen und die jeweils besten in zwei Größenklassen ausgewählt.

In der Kategorie der Städte mit mehr als 750.000 Einwohnern landete Madrid auf dem Spitzenplatz. In der Kategorie der kleineren Städte, zu der auch Bremen zählt, wurde die belgische Stadt Gent als Sieger ausgezeichnet, mit der Bremen einiges gemeinsam hat.

Zusammenarbeit mit Gent

Denn Gent und Bremen arbeiten seit zwei Jahrzehnten in europäischen Projekten zusammen, aktuell im Share-North-Projekt. Darüber hinaus diente der Bremer Carsharing-Aktionsplan von 2009 als Blaupause für das Carsharing in Gent.

„Ich gratuliere der Stadt Gent, mit der wir in Sachen Carsharing und Verkehrspolitik in engem Austausch stehen und freue mich zugleich über diese weitere Anerkennung für Bremens Mobilitätsprojekte“, freut sich die grüne Mobilitätssenatorin Maike Schaefer.

Bremen zählt derzeit knapp 20.000 Carsharing-Nutzer. Neben Gent und Bremen wurden auch Lissabon, Ljubljana und Bergen gewürdigt.  In der Metropolen-Kategorie wurden neben Mailand auch München, Paris, Vancouver und Calgary ausgezeichnet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar