Der später ausgewechselte Steven Müller-Rautenberg scheitert am Wilhelmshavener Torwart Sebastian Block. Foto: Eckert Der später ausgewechselte Steven Müller-Rautenberg scheitert am Wilhelmshavener Torwart Sebastian Block. Foto: Eckert
Fußball Bezirksliga

Späte Erlösung für den SV Atlas durch Iman Bi-Ria

Von
„Hauptsache gewonnen“ heißt es nach dem 2:1 (1:1) des SV Atlas über Frisia Wilhelmshaven. Knapp 350 Zuschauer waren mit der Leistung nicht zufrieden. Unter dem Strich ist Atlas dem Aufstieg wieder einen Schritt näher.

Diesmal häuften sich bei Atlas die Fehlpässe, blieben trotz 12:2-Eckbällen große Chancen Mangelware. Dabei nutzte Dominik Entelmann schon nach fünf Minuten einen Fehler von Torwart Sebastian Block. Aber der Bezirksligasechste Frisia glich mit einem unhaltbaren Freistoß durch Pierre Nabel in der 26. Minute aus.

Nach der Pause lief Atlas die Zeit weg. Stefan Bruns, einer der wenigen überzeugenden Spieler, setzte in der 64. Minute das Leder per Kopfball an die Latte.

Bi-Ria erlöst den Tabellenführer

Dann machte der ansonsten blass bleibende Iman Bi-Ria seinem Ruf als Torjäger alle Ehre. Eine Flanke von Niclas Baumeister verwertete er in der 85. Minute mit seinem 25. Saisontor zum erlösenden 2:1 und somit 13. Heimsieg.

SV Atlas: Urbainski; Baumeister, Mutlu, Knipping, Bruns, Karli, Witte, Matta (46. Radke), Bi-Ria (87. von Behrens), Entelmann, Müller-Rautenberg (56. Klatte)

Schon am Mittwoch spielt Atlas wieder zu Hause gegen GVO Oldenburg.

Tur Abdin muss tatenlos zusehen

Tur Abdin, Dritter der Vorserie, muss mit einem dünnen Polster von zwei Punkten Vorsprung im Abstiegskampf tatenlos zusehen, wie vielleicht andere gefährdete Teams vorbei ziehen. Dazu könnte der TSV Ganderkesee zählen, der im Kellerduell in Wiefelstede antritt. Die Platzherren sind seit neun Spielen sieglos. Ganderkesee hat nur einen Punkt Vorsprung, aber schon ein Spiel mehr. Es pfeift um 15 Uhr Gebken, Eversten.

Der VfL Stenum könnte um 15 Uhr (Schiri Grönitz, Jeddeloh) beim VfL Oldenburg II Schrittmacherdienste leisten. Der Aufsteiger will seinen beachtlichen fünften Tabellenrang untermauern. Im Hinspiel gelang ein 4:0. Dem VfL II steht als Viertletzter das Wasser bis zum Hals.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(119): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4669): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7