Ein 73-Jähriger kollidierte am Donnerstag auf seinem Fahrrad mit einer Straßenbahn. Foto: WR Die Polizei bittet um Hinwesie zu einem Exhibitionisten in Bremen-Burglesum. Symbolfoto: WR
Burglesum

Exhibitionist verfolgte Frau in Knoops Park

Von
Ein bislang noch unbekannter Mann hat am Montagnachmittag eine Frau in Knoops Park belästigt. Er verfolgte sie mit offener Hose bis zu ihrem Wagen. Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter.

Die Frau war gegen 16.05 Uhr vom Parkplatz am Raschenkampsweg in den Park in Bremen-Nord gegangen. An der Aussichtsplattform zur Lesum bemerkte sie einen Mann, der seinen Unterkörper entblößt hatte.

Die Frau flüchtete in ihr Auto

Daraufhin ging die Fußgängerin zurück in Richtung ihres geparkten Wagens. Kurze Zeit später bemerkte sie, dass ihr der Mann mit offener Hose folgte. Dabei nahm er sexuelle Handlungen an sich vor und starrte die Frau an.

Als sich die Spaziergängerin in ihr Auto flüchtete, ließ der Exhibitionist von ihr ab und verschwand. Die Frau erstattete umgehend Anzeige bei der Polizei, eine eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos.

Polizei bittet um Hinweise zum Täter

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 20 bis 30 Jahre alt, rund 180  185 Zentimeter groß, athletischer Körperbau, kurze, ‚wuschelige‘, mittelblonde Haare, die als leicht rötlich beschrieben wurden, Dreitagebart, helle Haut, helle Augen, bekleidet mit einer mittelblauen Blouson-Jacke und einer hellen Jogginghose.

Wer Hinweise zu dem gesuchten Mann geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 362 38 88 in Verbindung zu setzen.

 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.