17 Ideen für das alte Ortsamt in Burglesum

Die Fachressorts der Stadtgemeinde Bremen hatten keinen Bedarf für eine Nachnutzung. Daher waren nun die Ideen der Bürger für die Immobilie gefragt. Foto: Harm
Burglesumer waren aufgerufen, Ideen für das alte Ortsamt einzureichen. 17 Entwürfe sind zusammengekommen. Sie reichen von Gastronomie über Wohnraum bis zu Büroplätzen. Bei einem Bürgerforum am 6. März geht es ins Detail. mehr...

Anwohner beschweren sich über Lärm

Die Bewohner des Übergangswohnheimes „Am Rastplatz“ für Geflüchtete machen laut Anwohnern insbesondere in der warmen Jahreszeit einen für sie unerträglichen Lärm. Foto: Armbrust
Die Anwohner rund um das Übergangswohnheim "Am Rastplatz" fühlen sich von dem Lärm der Kinder gestört. Im Beirat Burglesum wurde nun diskutiert, wie die Situation in Zukunft verbessert werden kann. mehr...

Beirat diskutiert über Schulstandortplanung

Udo Stoessel, Referatsleitung Liegenschaften, und Oberschulrätin Elke Wolf von der Senatorin für Kinder und Bildung informierten Ortsamtsleiter Florian Boehlke (von rechts) und den Beirat zum Thema Schulentwicklung. Foto: Armbrust
Großen Raum hat bei der jüngsten Sitzung des Beirats Burglesums die Schulstandortplanung bis 2030 eingenommen: Die Schülerzahlen werden ansteigen, darauf müssen die Schulen personell und räumlich vorbereitet werden. mehr...