Stromzähler, Stromausfall, Foto: Schlie Rund 1,5 Stunden waren viele Haushalte in Schwachhausen ohne Strom. Foto: Schlie
Energie

Stromausfall legt vorderes Schwachhausen lahm

Von
Sengende Hitze, und keine Möglichkeit, den Ventilator oder die Klimaanlage zu nutzen - bittere Realität für hunderte Bremer am späten Donnerstagnachmittag. Ein Stromausfall legte den vorderen Teil Schwachhausens lahm.

Laut Angela Dittmer, Sprecherin des Bremer Energieversorgers swb, waren knapp 700 Haushalte für mehr als eine Stunde ohne Strom: „Der Stromausfall zog sich ab 16.20 Uhr von der St.-Ansgarii-Kirche bis zum Krankenhaus St. Joseph-Stift.“ 

Das Krankenhaus sei aber zu keinem Zeitpunkt vom Stromausfall betroffen gewesen: „Die sind an einer anderen Stromleitung angeschlossen“, weiß Dittmer. Der Defekt könne erst in ein paar Tagen behoben werden, doch um zeitnahe Abhilfe zu schaffen, leitete die swb den Strom um. Laut Dittmer funktionierte in den betroffenen Haushalten ab 17.37 Uhr wieder der Strom – und damit hoffentlich auch wieder die Ventilatoren.  

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...