Winterstausaison ist eröffnet. Foto: pixabay.com Winterstausaison ist eröffnet. Foto: pixabay.com
Stau Reiseverkehr

Volle Straßen zum Weihnachtsfest

Von
Weihnachtsferien in Deutschland. Der ADAC erwartet zum Fest volle Straßen und Staus bundesweit.

Es wird wieder voll auf den deutschen Autobahnen, denn ab dem vierten Adventswochenende beginnen in allen Bundesländern die Weihnachtsferien. Laut einer Prognose des ADAC soll die Staugefahr vor Weihnachten und an Neujahr am größten sein. Etwas entspannter sollten laut Autofahrerclub die Tage dazwischen sein.

Last-Minute-Geschenkekäufer auf Achse

Wer noch nicht alle seine Weihnachtsgeschenke zusammen hat, muss sich auf den Ballungsraumautobahnen am Montag, 23. Dezember, in Geduld üben. Dort tummeln sich noch viele Last-Minute-Einkäufer oder auf viele Menschen sind dem Weg zum Weihnachtsmarkt.

In jedem Fall braucht man Geduld bei der Parkplatzsuche, deswegen empfiehlt der ADAC, sein Auto besser am Stadtrand abzustellen und dann öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Auch am zweiten Weihnachtstag muss man noch vielerorts mit vollen Straßen rechnen.

Zu den stauarmen Tagen zwischen den Jahren zählen der Sonntag (22. Dezember), Dienstag (Heiligabend), Freitag (27. Dezember), Sonntag (29. Dezember) und Montag (30. Dezember).
Laut ADAC sind das sind die wichtigsten Staustrecken in den Weihnachtsferien:

• Großräume Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München
• A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg
• A 2 Dortmund – Hannover – Braunschweig – Berlin

• A 3 Köln – Frankfurt – Nürnberg – Passau
• A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
• A 5 Hattenbacher Dreieck – Karlsruhe – Basel

• A 6 Metz/Saarbrücken – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
• A 7 Hamburg – Hannover – Kassel – Würzburg – Füssen/Reutte
• A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg

• A 9 München – Nürnberg – Berlin
• A 10 Berliner Ring
• A 24 Hamburg – Berlin

• A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
• A 81 Stuttgart – Singen
• A 93 Inntaldreieck – Kufstein

• A 95 /B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
• A 96 München – Lindau
• A 99 Umfahrung München.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.