Heute Nacht stand an der Moritz-von-Schwind-Straße in Delmenhorst ein Auto in Flammen. Foto: Richter Heute Nacht stand an der Moritz-von-Schwind-Straße in Delmenhorst ein Auto in Flammen. Foto: Richter
Feuerwehreinsatz

Auto in Flammen – Polizei sucht jetzt Zeugen

Von
Die Polizei sucht Zeugen, die gesehen haben, warum ein Auto abgebrannt ist.

In der Nacht zu Freitag gegen 1.20 Uhr ist ein Opel Astra an der Moritz-von-Schwind-Straße in Delmenhorst in Brand geraten. Die Ursache dafür ist noch unklar. Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Delmenhorst und der Polizei auf einem dortigen Anwohnerparkplatz in Höhe der Hausnummer 16 eintrafen, stand der Pkw bereits lodernd in Flammen.

Aufgrund der schnell durchgeführten Löscharbeiten konnten die Feuerwehrleute aber ein Übergreifen der Flammen auf weitere Fahrzeuge, die neben dem Opel Astra standen, verhindern. Allerdings wurde ein rechts neben dem brennenden Pkw stehender VW Touran durch die starke Hitzeentwicklung leicht beschädigt. Das Feuer konnte nach einer halben Stunde gelöscht werden. Der brandbetroffene Opel brannte vollständig aus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hat jetzt die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Dabei ist sie auf Zeugen angewiesen. Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 zu melden.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.