Die Polizei wurde am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall in Horn-Lehe gerufen. Symbolfoto: WR
Horn-Lehe

Frau nach Unfall schwer verletzt

Von
Nach einem Unfall in Horn-Lehe befindet sich eine Frau nach Polizeiangaben in kritischem Zustand.

Donnerstagvormittag wurde eine 41 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Horn-Lehe schwer verletzt. Ihr Zustand ist nach Angaben der Polizei weiterhin kritisch.

Gegen 10.15 Uhr befuhr eine 78 Jahre alte Bremerin mit ihrem Auto die Leher Heerstraße in Richtung Oberneuland. Auf Höhe eines Fußgängerüberweges erfasste sie laut Polizei mit ihrem Peugeot die 41-Jährige, die gerade dabei war, die Fahrbahn zu überqueren.

Die Frau erlitt durch den Unfall schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Klinikum gebracht.Das zuständige Verkehrskommissariat der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar