Erste Demenz-WG in Bremen-Nord eingeweiht

Ortsamtsleiter Florian Boehlke (von links), Hans Hermann Schrader von der Gewoba, Pflegedienstleiterin Gaby Buscher, Daniela Scott (Geschäftsleitung Friedehorst Mobil), Friedehorst-Vorsteher Michael Schmidt und Thorsten Nagel, Geschäftsführer des Lesum Park-Investors Procon haben zur Einweihung einen Apfelbaum an eine der ersten Bewohnerinnen (3. von rechts) überreicht. Foto: Harm
Möglichst lange selbstständig sein und in familiärer Umgebung leben: Das ist das Ziel der Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz. Der Pflegedienst betreut die Bewohner rund um die Uhr und je nach Bedarf. mehr...

Demenz: Angst nehmen und Verständnis schaffen

Hofft auf Unterstützung für das „Demenzbotschafter -Projekt“: Karin Schüdde vom Netzwerk „Alte Vielfalt“. Foto: Neloska
„Was kann man dafür tun, dass Menschen mit Demenz solange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können?“ – An einer Antwort arbeiten „Alte Vielfalt“-Mitarbeiter und suchen Menschen, die sich engagieren möchten. mehr...

Diese Station hilft demenzkranken Patienten

Eine Station am Klinkum Bremen-Ost wurde demenzsensibilisiert. Foto: pv
Krankenhäuser behandeln immer häufiger Patienten mit der Nebendiagnose Demenz. Das ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. Deshalb hat das Klinikum Bremen-Ost jetzt eine Station ganz besonders ausgerüstet. mehr...