Es gibt viel Schönes zu finden

Frauke Alber und Annika Paul aus dem Viertel gehören zum Organisationsteam des Marktes. Foto: pv
Unter dem Titel „finden!“ zeigen am 5. und 6. Mai, jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr 50 Kunsthandwerker und Designer aus ganz Deutschland ihre Arbeiten in der Unteren Rathaushalle und erstmalig auch auf dem Marktplatz. mehr...

Das Viertel: Der Stadtteil der Handwerker

Nicht nur Künstler, auch Handwerker haben ihre Türen geöffnet. So kann man beispielsweise einer alten Druckerpresse bei der Arbeit zuschauen. Fotos: pv
55 professionelle Künstler und Kunsthandwerker stellen am Wochenende ihre Produkte und Arbeitsstätten vor. Besucher können bei der Arbeit über die Schulter schauen – und am Rande Konzerte und Lesungen mitbekommen. mehr...

Sonntag wird die Überseestadt zur Bummelmeile

Speichermarkt
Kunsthandwerk und erlesene Speisen: Die Kulisse des Speicher XI rückt in den Mittelpunkt des Bremer Marktgeschehens. Nach Lenz- und Sommermarkt veranstaltet der Großmarkt an diesem Wochenende den 13. Speichermarkt. mehr...

Delmenhorster Wasserturm zum Mitnehmen

Mathias Rüffert hofft, den Delmenhorster Wasserturm als Modell zu vermarkten. Foto: Konczak
Ihn gibt es im „Beutelformat“ zum Mitnehmen, für den Garten oder – wenn alles optimal läuft – demnächst auch als 1,60 Meter hohes Kunstwerk auf einer Verkehrsinsel in Delmenhorst: Der Wasserturm von Mathias Rüffert. mehr...