Auch die Stadtbibliotheken haben geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Aber aufs Lesen müssen die Bremer deshalb nicht verzichten. Foto: Schlie
Bücher

Wie Bibliotheken mit der Coronakrise umgehen

Von
Das Bibliotheksangebot verlagert sich Richtung E-Books. Daher soll eine Online-Registrierung einfacher werden.

Die Coronakrise hat auch Bremens Stadtbibliotheken erfasst. Aus Vorsorge bleiben sie vorerst geschlossen. Auch alle Standorte der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB) sperren bis zum 18. April zu. Zudem sagten die Stadtbibliotheken alle Veranstaltungen bis zum 30. April ab. Zwar fallen für ausgeliehene Bücher bei Überschreitung der Leihfristen keine Mahngebühren an, Leseratten müssen ab sofort aber ein wenig umdenken.

In den Fokus rücken zwangsläufig die Online-Angebote. So steht etwa das digitale Angebot der SuUB weiterhin zur Verfügung. Es enthält rund 67 Millionen E-Books, E-Journals und Datenbanken. Auch die Stadtbibliotheken setzen vermehrt auf ihre Online-Portale.

Online-Registrierung soll einfacher werden

„Wir stellen uns darauf ein, dass viele Menschen sich nun digitalen Inhalten zuwenden“, sagt Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek. Auch für neue Kunden sollen die digitalen Inhalte schnell verfügbar sein. Künftig soll es einfacher sein, auf der Webseite einen Online-Code zur Registrierung zu beantragen. Bisher ist dies nur für Kunden ab 18 Jahren möglich, jetzt soll die Altersgrenze wegfallen.

„Wir wollen in diesen schwierigen Zeiten auch mehr für Kinder anbieten können“, sagt Direktorin Lison. Die ohnehin starke Nachfrage nach E-Books wird noch weiter steigen“, erwartet sie. „Für viele Menschen ist die Schließung der Bibliotheken schon jetzt ein großer Verlust. Darum wollen wir unser Angebot so umfangreich wie möglich erhalten“, sagt sie.

Die Staats- und Universitätsbibliothek informiert weiterhin unter der Telefonnummer 0421  /  21  85  95  00; die Stadtbibliothek hat eine Info-Hotline unter 0421  /  361  44  65 eingerichtet.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(121): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4609): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7