Auf Parkplatz soll Chill-Out-Area entstehen

Noch sieht die Fläche etwas trostlos. Doch noch in diesem Sommer soll sich der Parkplatz neben der einstigen Strandhalle zu einem Areal mit Sand, Liegen und Beachvolleyball-Feld wandeln. Foto: Spier
Sand statt Aspahlt und Liegen statt Autos: Der Parkplatz neben der im vergangenen Jahr abgerissenen Strandhalle soll zu einer Chill-Out-Area werden. Die Verantwortlichen hoffen, dass bis Ende Juni alles fertig ist. mehr...

Komische Kunst in der Havengalerie

Auf zwölf Exponaten ist das Kinderbuch des Karikaturisten Tetsche und seines Sohnes in der Havengalerie ausgestellt. Das erfreut nicht nur Kinder, sondern auch Inhaberin Dijana Nukic. Foto: Harm
Die Havengalerie setzt auf komische Kunst und stellt Karikaturen und Cartoons aus, zum Beispiel von Tetsche. Bei der aktuellen Ausstellung lachen auch Kinder: Sie lernen die Abenteuer von Frosch Frido kennen. mehr...

Blumenthaler Marktplatz wird zum Treffpunkt

Das hölzerne Konstrukt im Stile einer Kirche ist einer wahrer Hingucker auf dem Marktplatz in Blumenthal. Foto: Harm
Das Theater Bremen ist für sechs Wochen in Blumenthal zu Gast und inszeniert eine Art Langzeit-Performance. Mit klassischem Theater hat das nicht viel zu tun: Das Projekt ist bewusst offen gestaltet - und anders. mehr...

Viele Herausforderungen für den Bremer Norden

Um Stabilität in die Grohner Düne zu bekommen, brauche es Geduld, sagt Martin Prange, der Senatsbeauftragte für Bremen-Nord. Das gelter auch für andere größere Projekte, die im Struktur- und Entwicklungskonzept festgehalten sind. Foto: av
Lang ersehnt und nun fertig, um der Öffentlichkeit vorgestellt zu werden: Das Integrierte Struktur- und Entwicklungskonzept für Bremen-Nord soll Herausforderungen aufzeigen und Basis für die Entwicklung der Region sein. mehr...