Gibbon-Nachwuchs in der Bremer Botanika

Das Gibbon-Baby Jupp. Foto: Schlie
Viel Schlaf und ordentlich Futter für das Baby: Philipp Kleppe ist Tierpfleger im grünen Science Center Botanika. Aktuell hat er alle Hände voll zu tun, denn das Gibbon-Baby Jupp muss alle zwei Stunden gefüttert werden. mehr...

Tibetische Mönche streuen Mandala in der Botanika

Drei Tage lang arbeiten die Mönche an dem Sandkunstwerk. Foto: Sebastian Beckmann
Tibetische Mönche aus dem südindischen Kloster Sera Jey besuchen schon zum vierten Mal das Grüne Science Center in Bremen. Drei Tage arbeiten sie „mit Hingabe“ an einem Sandmandala – um es direkt im Anschluss aufzulösen. mehr...