Fernstraßen-Deal wird immer mysteriöser

Die A1 am Bremer Kreuz sollte achtspurig ausgebaut werden – und zwar angeblich in naher Zukunft. Das war angeblich der eine Teil der Vereinbarung, die Verkehrssenator Lohse mit dem Bund geschlossen haben will. Ein einzelner Geisterfahrer kann im schlimmsten Fall vieleFoto: Schlie
Der achtspurige Ausbau der Autobahn 1 ist erst einmal in die Ferne gerückt – obwohl Verkehrssenator Lohse darüber angeblich erfolgreich mit dem Bund verhandelt hatte. Ist ein Brief der Bremer CDU der Grund dafür? mehr...

Ein Stau wird kommen: Sperrung der B75 und A1

Stau und Verkehrschaos in Bremen durch Baustelle und Straßensperrung
Sowohl die B75 als auch mehrere Spuren der A1 sind ab Samstag früh gesperrt - lange Staus wie am vergangenen Wochenende im Bremer Süden scheinen unausweichlich. Die Behörde empfiehlt, das Auto einfach stehen zu lassen. mehr...